Die Chorleitung

37-ulli-minkenberg
Ulli Minkenberg
Ulrike Minkenberg studierte Saxophon im Rahmen ihrer Instrumentallehrerin-Ausbildung an der Wiesbadener Musikakademie. Darüber hinaus absolvierte sie Weiterbildungen im Bereich musikalische Früherziehung und Chorleitung. Es folgte ein weiteres Studium der Kirchenmusik als Organistin und Chorleiterin. Zusammen mit ihrem Mann Hubert ist sie Mitglied des Saxophonquartetts „fourPhones“. Sie blickt auf die Mitwirkung in zahlreichen Bigbands und anderen Ensembles zurück. Zurzeit arbeitet sie als Musiklehrerin und als Kirchenmusikerin.
35-hubert-minkenberg
Prof. Dr. Hubert Minkenberg
Hubert Minkenberg ist promovierter Musikwissenschaftler und studierte darüber hinaus Klavier, Saxophon und Gesang. 1982 wurde er Preisträger des WDR- Wettbewerbs „Stadtmusik“ als Sänger und Pianist. 2011 gewann seine Big Band den WDR Jazzpreis mit der CD „Shades of Blue“. Konzertreisen als Begleiter (u.a. Eros Ramazotti, Eduardo Bennato, King Size Dick) und mit eigener Band. Als Saxophonist spielte er u. a. in der Big Band seines Lehrers Jiggs Whigham. Hubert Minkenberg gründete und leitet zahlreiche Vokalensembles, Chöre und Big Bands, wie den Jazzchor der Universität Köln, den Chor „jazzappeal“ oder das Ensemble „ConVoice”. Er arbeitet als Komponist für Film und Fernsehen (u. a. für die „Sendung mit der Maus“). Nach langjähriger Unterrichtstätigkeit wurde er auf eine Professur für Musik und neue Medien in Düsseldorf berufen. Gastprofessuren in Bolivien und Chile. Seine im Auftrag der EU komponierte “European Suite” für Big Band, Orchester und Chor wurde im Frühjahr 2013 uraufgeführt. Website